Autor Wątek: neue Fahigkeit  (Przeczytany 7773 razy)

0 użytkowników i 1 Gość przegląda ten wątek.

Offline nker

  • Administrator
  • Aktywny użytkownik
  • *****
  • Wiadomości: 427
  • Pomógł(a): 6
    • Zobacz profil
neue Fahigkeit
« dnia: Sierpień 09, 2007, 12:21:49 pm »
Die Deutschen haben vor, die Grenzen für Ausländer zu öffnen. Denkst du, dass Berlin so populär wie London wird? B)

Offline dolmetscherin

  • Początkujący
  • *
  • Wiadomości: 41
  • Pomógł(a): 0
    • Zobacz profil
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #1 dnia: Wrzesień 03, 2007, 11:29:15 am »
Eher nicht. In Deutschland kann man nicht so gut wie z. B. in England verdienen. Ausserdem ist Berlin noch nicht so multikulturell wie London
"Wenn man nicht genau weiss, wohin man will, landet man leicht da, wo man gar nicht hin wollte"
R.F.Mager

Offline nker

  • Administrator
  • Aktywny użytkownik
  • *****
  • Wiadomości: 427
  • Pomógł(a): 6
    • Zobacz profil
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #2 dnia: Wrzesień 03, 2007, 13:09:32 pm »
Das stimmt, aber Berlin befindet sich in der Naehe und das ist der groesse Vorteil. Ich glaube, dass Leute, die in den grenznahen Staedten leben, gern zum Anlass nehmen.

caro39

  • Gość
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #3 dnia: Listopad 14, 2007, 22:43:51 pm »
Ich wohne in Deutschland schon paar Jahren und die scheiss GERMANEN stellen keine Ausländer ein. Die sind ausländerfeindlich und die grenze für Polen wird bis 2011 geschlossen bleiben. Viele Deutsche sehen das als Nachteil ,nur weniger sehen nur was Gutes daran. Ich denke, wenn die Grenez offen wird (endlich) dann wird es sich einiges in DE verändern. Aber für die Leute aus Polen wird es schon zu spät sein und Deutschland wird nur viel daran verlieren

Offline Xszychu

  • Aktywny użytkownik
  • ***
  • Wiadomości: 485
  • Pomógł(a): 42
    • Zobacz profil
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #4 dnia: Listopad 15, 2007, 21:43:16 pm »
Dann versetzt euch in die Lage der Ossis. Keine Jobs und somit keine Zukunft. Wenn die Grenzen jetzt fallen,
kann sie niemand vor der Flut der billig(er)en Arbetiskraft aus Polen retten.
Das verschlimmert noch die Situation. Polen kommt demnächst auch in den Genuss dieser Situation. Wenn irgendwann mal die Ukrainer und Weissrussen kommen, dann ... viel Glück!

Die Staaten, die die Grenzen aufgemacht haben, haben auch in der Regel keine gemeinsamen Grenzen mit den sog. Niedriglohnländern.
Sie können nur zum Teil die deutsche Innenpolitik nachvollziehen.
Für die Polen ist es natürlich ein Nachteil, für die Deutschen würde ich das Selbstschutz nennen.
Betrachtet die Problematik immer von beiden Seiten.

@Caro
Bedenke, dass die Scheiss-Germanen eventuell aus Steuergeldern dein Studium finanzieren. Zumal Uni Du-E schon kurz
vor der Pleite stand. Die Einschreibegebühr deckt nicht annäherend die entstehenden Kosten.
Bolek na Admina !!!

caro39

  • Gość
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #5 dnia: Listopad 16, 2007, 07:28:54 am »
Du ich wohne hier schon so lange und ich habe mehr Ahnung was hier abgeht als du... Du guckst nur Nachrichten und denkst...ohhh Gott.... Und ich bin gezwungen hier zu wohnen und das alle muss ich respektieren obwohl das ganze nicht so Lustig ist als du denkst...
Deswegen bin ich sauer.Die Deutschen sind sauer...Ich versuche ja was unternehmen, ich habe Job, ich fange zu studieren und was machen die Andere?? ..........

Ahh und die Schiess germanien werden mein Studium nicht bezahlen!!! Ich muss das selber machen  :-\
« Ostatnia zmiana: Listopad 16, 2007, 07:30:39 am wysłana przez caro39 »

caro39

  • Gość
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #6 dnia: Listopad 16, 2007, 07:55:10 am »
Entsuchlidung, ich denke ich bin ein bischen so weit gegangen. Ich will kein Streik hier haben und keinen negativen Eindruck machen.
Es geht nur darum, viele ,so wie ich denken, wen die Grenze endlich offen werden, wird sich hier in De nix verändern - na ja die Polen bekommen eine Chance hier zu arbeiten ... Aber die alte probleme werden bleiben.... Und muss als erstes verändert sein ... naher können die Grenze geöffnet werden.
Das ist meine Meinung ...  :-\

Offline Xszychu

  • Aktywny użytkownik
  • ***
  • Wiadomości: 485
  • Pomógł(a): 42
    • Zobacz profil
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #7 dnia: Listopad 16, 2007, 22:31:34 pm »
Ich lebe in Deutchland seit über 18 Jahren. Das zum Thema "mehr Ahnung haben".
Bolek na Admina !!!

caro39

  • Gość
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #8 dnia: Listopad 17, 2007, 07:29:00 am »
Wusste ich gar nicht...Also weisst Du schon bescheid wie beschissen hier ist oder?? Oder bin ich alleine die so denkt??

Offline dalilah

  • Początkujący
  • *
  • Wiadomości: 17
  • Pomógł(a): 0
    • Zobacz profil
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #9 dnia: Styczeń 31, 2008, 14:34:05 pm »
Ich arbeite jetzt in DE , aber mein Familienhaus ist in Polen .Ich habe auch sehr viel in Polen gearbeitet.Im Polen ist schwer zu leben-nichts gratis, teuere Lebensmitteln,wenn du keine Geld hast - kriegst du keine Ausbildung.Ich kann vergleichen DE und PO., und wenn du Deutcher bist , ist einfacher als Pole in Polen sein.Ich versetehe einfach nicht, warum ihr meckert.Ich habe auch gemerkt, dass Deutche keine Grenze Erofnnung wollen-hier wo , ich arbeite.

Offline dalilah

  • Początkujący
  • *
  • Wiadomości: 17
  • Pomógł(a): 0
    • Zobacz profil
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #10 dnia: Styczeń 31, 2008, 14:44:08 pm »
Caro39 warum bist du gezwungen hier zu leben ????

caro39

  • Gość
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #11 dnia: Styczeń 31, 2008, 15:00:26 pm »
Ist es doch egal was ich denke über De und warum ich hier bleiben muss ... na ja früher wollte ich nach De, ich habe immer gewollt in de zu bleiben,zu leben zu wohnen  aber jetzt ... neee, nicht mehr,die Deutsche sind anders ,denken anders...  es ist viel zu anstrengend für mich zwischen polen und deutschland zu fahren .... die familie ist nicht da ... es gibt noch so viele Grunde...
Und warum gezwungen?Ha...ich habe einen ehe mann,er ist begeistert hier zu wohnen ,seine Firma läuft gut ... und nur für ihm bin ich hier geblieben ... 

Offline dalilah

  • Początkujący
  • *
  • Wiadomości: 17
  • Pomógł(a): 0
    • Zobacz profil
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #12 dnia: Styczeń 31, 2008, 16:58:48 pm »
deshalb fahre ich nach Polen zuruck :) noch paar Monaten hier und ich werde noch mal in Polen leben versuchen.Ausserdem hab ich keine Staatsangehorigkeit, also ich muss so wie so zuruck

caro39

  • Gość
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #13 dnia: Styczeń 31, 2008, 18:33:15 pm »
na siehst du, viele Menschen kommen hierher um geld zu verdienen . Ich hatte einen Bekannten,der seine Familie in Polen hatte und er ist hier regelmässig gekommen, hat geld verdient und wieder nach Polen gefahren...er hatte immer was den Kinder mitgebracht ... ich kenne solche Situationen



Offline dalilah

  • Początkujący
  • *
  • Wiadomości: 17
  • Pomógł(a): 0
    • Zobacz profil
Odp: neue Fahigkeit
« Odpowiedź #14 dnia: Luty 01, 2008, 21:19:55 pm »
Ja, stimmt De ist gute Alternative .Aber ohne Urkunden leider,kann man nicht viele machen

 

Related Topics

  Temat / Zaczęty przez Odpowiedzi Ostatnia wiadomość
Neue Schuljahr!

Zaczęty przez Nick Auf Deutsch

4 Odpowiedzi
2712 Wyświetleń
Ostatnia wiadomość Lipiec 03, 2008, 20:03:05 pm
wysłana przez kamilllcia
2 Odpowiedzi
899 Wyświetleń
Ostatnia wiadomość Październik 06, 2009, 20:22:14 pm
wysłana przez Olexa