Autor W±tek: Wörterlisten auf Basis eines Textes automatisch erstellen lassen  (Przeczytany 2230 razy)

0 u¿ytkowników i 1 Go¶æ przegl±da ten w±tek.

Marcin Perlinski

  • Go¶æ
Wörterlisten auf Basis eines Textes automatisch erstellen lassen
« dnia: Pa¼dziernik 14, 2010, 20:41:44 pm »
Was ich gleich präsentiere, ist etwas, was in erster Linie an Lehrer gerichtet ist, obwohl es sich Deutschlerner (also Schüler/Kursteilnehmer/Studenten/Selbstlerner) ebenso locker zunutze machen könnten.

Was ist Konkordanzsoftware?

Es sind allerlei Programme, mit denen man Texte automatisch statistisch erfasst - Bibelforscher oder Linguisten greifen auf solche Anwendungen zurück, um sich das Leben leichter zu machen. Eine der nützlichsten Funktionen der Konkordanzsoftware ist es, dass man damit Wortlisten mit allen Wörtern eines gegebenen Textes erstellen kann (alphabetisch sortiert und mit einer Frequenzquote, die uns besagt, wie oft das Wort im Text auftaucht). Ein gefundenes Fressen also für Lehrer, die einen neuen Text einführen wollen!

Bisher habe ich auf diesem Gebiet nur komplizierte und professionelle Software dieser Art eingesetzt (zum Beispiel AntConc). Heute bin ich jedoch auf etwas Kleineres und Einfacheres, doch ebenso Geniales wie AntConc, gestoßen. Es ist ein kostenloses Plugin für das kostenlose Büropaket OpenOffice/Libre Office/StarOffice 9, genauer gesagt für den OpenOfficeWriter - also die Textverarbeitung, die in dieser Büro-Suite enthalten ist:

http://extensions.services.openoffice.org/pl/project/Linguist


Es geht los!

1. Das Plugin herunterladen (die URL ist oben)

2. Die heruntergeladene Datei Linguist-1.4.oxt mit OpenOfficeWriter öffnen (aber NICHT per Doppelklick, sondern aus dem OOWriter Menüeintrag heraus: Datei > Öffnen und installieren). Unter Umständen muss OpenOfficeWriter neu gestartet werden (bei mir unter Linux war es nicht nötig). Unter Windows kann es auch der Fall sein, dass man zuerst in den Einstellungen von OpenOffice die Makrosicherheitsoptionen ändern muss (Ausführung von Makros zulassen bzw. über den eingebauten OO-Plugin-Manager ganz "manuell" installieren).

3. Jetzt den Text in ein neues leeres Dokument einfügen.

Beispiel:

Cytuj
Begräbnis. Starb ein Ägypter, so wurde sein Leichnam einbalsamiert. Dabei wurde der Leib aufgeschnitten und die Eingeweide herausgenommen. Dann rieb man den Leib mit allerlei Salben ein, legte ihn eine Zeitlang in Salzwasser, bestrich ihn mit Gummi und umwickelte ihn mit Binden. Die so zubereitete Leiche wurde Mumie genannt. Die Gräber der Reichen wurden in Felsen gehauen. Die Armen begrub man im lockeren Sande. Dem Begräbnis der Könige und Vornehmen ging ein Totengericht voran. Da konnte jeder den Verstorbenen anklagen, und nicht eher durfte dieser in die Grabkammer gebracht werden, als bis alle Schuld durch die Angehörigen gesühnt war. Nach dem Tode hält Osiris mit 32 Beisitzern in der Unterwelt Gericht über jeden Menschen. Hat der Mensch auf Erden schwer gesündigt, so wird seine Seele in einem Tierkörper (Hund, Schwein) auf die Erde zurückgeschickt. Hier muss er ein zweites oder drittes Leben durchmachen, bis seine Seele rein und gut ist.

4. Nun auf der oberen Menüleiste, wo alle Menüs sind, "Linguist" finden und einmal mit der linken Maustaste klicken, dann Complete Wordlist (alphabetical) wählen und fertig.

Beispiel:

Cytuj
32 1
alle 1
allerlei 1
als 1
Angehörigen 1
anklagen 1
Armen 1
auf 2
aufgeschnitten 1
begrub 1
Begräbnis 1
Beisitzern 1
bestrich 1
Binden 1
bis 2
Da 1
Dabei 1
Dann 1
Dem 1
dem 1
den 2
der 5
Die 3
die 4
dieser 1
drittes 1
durch 1
durchmachen 1
durfte 1
eher 1
ein 4
einbalsamiert 1
eine 1
einem 1
Eingeweide 1
er 1
Erde 1
Erden 1
Felsen 1
gebracht 1
gehauen 1
genannt 1
Gericht 1
gesühnt 1
gesündigt 1
ging 1
Grabkammer 1
Gräber 1
Gummi 1
gut 1
Hat 1
herausgenommen 1
Hier 1
Hund 1
hält 1
ihn 3
im 1
in 5
ist 1
jeden 1
jeder 1
konnte 1
Könige 1
Leben 1
legte 1
Leib 2
Leiche 1
Leichnam 1
lockeren 1
man 2
Mensch 1
Menschen 1
mit 4
Mumie 1
muss 1
Nach 1
nicht 1
oder 1
Osiris 1
Reichen 1
rein 1
rieb 1
Salben 1
Salzwasser 1
Sande 1
Schuld 1
Schwein 1
schwer 1
Seele 2
sein 1
seine 2
so 3
Starb 1
Tierkörper 1
Tode 1
Totengericht 1
umwickelte 1
und 5
Unterwelt 1
Verstorbenen 1
voran 1
Vornehmen 1
war 1
werden 1
wird 1
wurde 3
wurden 1
Zeitlang 1
zubereitete 1
zurückgeschickt 1
zweites 1
Ägypter 1
über 1

Zum Schluss kann man die Liste dementsprechend bearbeiten, zum Beispiel mit Wortdefinitionen versehen, und an die Lerner weiterreichen.


Viel Spaß!

PS. Hat es Dir gefallen, dann kannst Du mit diesen Makros (auch als Plugin) noch mehr erreichen: http://www.teachers-pet.org/whatistp.html (dies eigentlich nur für Windows, aber Linux-User können auch notdürftig Win-OO in Wine oder CrossOver installieren - ich habe es versucht und über CrossOver klappt's bestens auch unter Linux).