Autor Wątek: [sprawdzenie] Opis wycieczki  (Przeczytany 1251 razy)

0 użytkowników i 1 Gość przegląda ten wątek.

adryjan00

  • Gość
[sprawdzenie] Opis wycieczki
« dnia: Październik 18, 2010, 15:18:42 pm »
Mógłby mi ktoś to sprawdzić
I tam gdzie jest to zdanie po Polsku przetłumaczyć je na Niemiecki

Am 25 und 26 September meine Richtung hat Besetzungen In Gela’’nde gehabt. Am Samstag haben wir Breslau besichtigt. Um 8 uhr hatten wir Zusammenkunft neben von Pręgierz. Byliśmy podzieleni na grupy. Jede Gruppe hat u’’ber einige interessante Pla’’tze Informationen vorbereiten mussen. Zuerst haben wir Markt besichtigt. Dann sind wir zur Universita’’t gegangen. Dort haben wir Aula Lepopoldina gesehen. Weiter sind wir Ostów Tumski besichtigen gegangen. Dort hat auf uns Schiff gewartet. Wir sind Schiffsreise auf der Oder gelungen. Die Fahrt war kurz aber gemu’’tlich und interessant. Nach der Fahrt sind wir zur Japanische Garten gegangen. Das war letzte Pla’’tze unsere Ausflug. Zu Hause war ich um 16 Uhr.
Am Sonntag sind wir nach Sobótka gefahren. Um 10 Uhr haben wir Zusammenkunft in Sobótka gehabt. Dort haben wir Ślęża besichtigt. Die Wetter war ha’’Blich. Es war windig und neblig. Es hat geregnet. Zu Hause war ich um 18Uhr und war sehr mu’’de.

Marcin Perlinski

  • Gość
Odp: [sprawdzenie] Opis wycieczki
« Odpowiedź #1 dnia: Październik 18, 2010, 22:08:29 pm »
Am 25. und 26. September hat unsere Fakultät/Studiengruppe einen Stadtrundgang und eine kleine Studienfahrt in das nahe gelegene Gebirge gehabt. Am Samstag haben wir Breslau besichtigt. Den Treffpunkt hatten wir um 8 Uhr am Stadtpranger. Wir wurden dabei in Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hat Informationen über einige interessante Plätze vorbereiten müssen. Zuerst haben wir den Marktplatz besichtigt. Dann sind wir zur Universität gegangen. Dort haben wir die Aula Leopoldina bewundert. Danach sind wir zur Dominsel (poln. Ostrów Tumski) gegangen, wo auf uns schon ein Schiff gewartet hatte. Die Schiffsreise auf der Oder war echt gelungen. Diese Fahrt war kurz, aber gemütlich und interessant. Nach der Fahrt sind wir zum Japanischen Garten gegangen. Das war der letzte Punkt unseres Ausflugs. Zu Hause war ich um 16 Uhr.

Am Sonntag sind wir nach Zobten am Berge (poln. Sobótka) gefahren, wo wir uns alle um 10 Uhr getroffen haben. Dort haben wir den Zobtenberg (poln. Ślęża) bestiegen. Das Wetter war hässlich. Es war windig und neblig. Es hat geregnet. Zu Hause war ich um 18 Uhr und (ich war) sehr müde.

o, widzę oto, że Niederschlesien to nasza wspólna ojczyzna :)
« Ostatnia zmiana: Październik 19, 2010, 01:02:11 am wysłana przez Marcin Perlinski »

 

Related Topics

  Temat / Zaczęty przez Odpowiedzi Ostatnia wiadomość
0 Odpowiedzi
431 Wyświetleń
Ostatnia wiadomość Marzec 26, 2008, 14:48:49 pm
wysłana przez pleban34
1 Odpowiedzi
662 Wyświetleń
Ostatnia wiadomość Kwiecień 18, 2008, 17:13:48 pm
wysłana przez hratlipl
0 Odpowiedzi
394 Wyświetleń
Ostatnia wiadomość Maj 26, 2008, 20:24:05 pm
wysłana przez dj_alen
0 Odpowiedzi
435 Wyświetleń
Ostatnia wiadomość Czerwiec 02, 2008, 00:22:48 am
wysłana przez Equate
1 Odpowiedzi
1955 Wyświetleń
Ostatnia wiadomość Październik 22, 2008, 18:08:27 pm
wysłana przez lingaaa